Reisepass USA – Das wichtigste Dokument für Deine Einreise in die USA!

0
2324
Reisepass USA - Das wichtigste Dokument für Deine Einreise in die USA!

Reisepass USA – Dein wichtigstes Dokument für eine erfolgreiche Einreise in die USA ist Dein gültiger Reisepass. Ganz egal, welche Zwecke Du in den USA verfolgst, wie lange Du in den USA bleiben möchtest oder welches Visum für die USA Du benötigst. Eines steht fest:

Du benötigst für die Einreise in die USA immer einen gültigen Reisepass!

Falls Du weitere Fragen zu Deinem Reisepass für die USA hast, würde ich mich über einen Kommentar am Ende dieser Seite Freuen. Ebenso über ein Feedback, ob Dir dieser Beitrag weitergeholfen hat 🙂

JETZT NEU: Mein FLORIDA Magazin im ABO!

GOFLORIDA Magazin JahresaboAlle zwei Monate absoluter Premium Content aus allen Regionen von Florida auf 80 nicht werbefinanzierten Seiten. Mit spannenden Geschichten und Hintergrundinfos, hilfreichen Reisetipps, Hotelvorstellungen, Themenserien, Florida-Kreuzworträtsel mit Gewinnspiel und vieles mehr! Mehr Infos und eine kostenlose Leseprobe gibt es hier!

Informationen zum Reisepass USA jetzt auch in meinem Podcast:

Reisepass USA – Was ist ein gültiger Reisepass für die Einreise in die USA?

Die Anschläge auf Amerika am 9/11. Seit diesem Tag ist in Sachen Einreise in die USA alles anders.

Die Kontrollen sind strenger, neue Regeln wurden geschaffen, Bedingungen an Partnerländer wurden gestellt. So auch die Formate und Inhalte der Reisepässe.

Vielleicht erinnerst Du Dich noch? Da hattest Du schon einen “modernen” Reisepass für den von jeder Hand jeweils ein Fingerabdruck genommen wurde und auf einem Chip innerhalb des Reisepasses gespeichert wurde, und kurze Zeit später waren schon alle Finger notwendig… Und dann noch das Foto… Die Erde drehte sich bei der Homeland Security sehr sehr schnell…

Natürlich musst Du nicht sofort einen neuen Reisepass beantragen, nur weil die USA sich neue Bedingungen ausgedacht haben. Die alten Versionen bleiben in der Regel noch für eine sehr lange Übergangszeit gültig.

Dennoch solltest Du bei häufigeren Reisen in die USA immer auf dem aktuellsten Stand der Dinge sein, um nicht doch einmal bei der Einwanderung in die USA unangenehm aufzufallen…

Zum Thema Einwanderung in die USA habe ich im übrigen einen eigenen Beitrag mit dem Titel “Einwanderung USA – Was musst Du bei Deiner Einreise an US Flughäfen beachten” geschrieben.

Einwanderung USA - Wie läuft der Einwanderungsprozess an US Flughäfen ab?

Reisepass USA – Das Alter des Reisepasses vs. biometrische Daten auf dem Chip im Reisepass

Biometrische Daten auf den Reisepässen werden, insbesondere seit dem 11. September, immer wichtiger für die Einreisebehörden, um die “schwarzen Schafe” unter den Reisenden zu enttarnen. Vom Prinzip her sind die USA nicht die einzigen, die auf solche Informationen zurück greifen (wollen). Die Einreise in die USA stellt jedoch eine sehr häufig auftretende Konstellation in diesem Zusammenhang dar. Der Entschluss der vereinten Nationen, zukünftig Daten über Reisende aufzunehmen und zu prüfen, wurde nach den Terroranschlägen vom 11. September mit energischem Druck durch die USA, durchgesetzt. Eine drastische Verschärfung der Einreisekriterien für europäische Länder wäre sonst die Folge gewesen, und dies wollte man seitens der EU nicht riskieren.

Was sind überhaupt Biometrische Daten?

Biometrische Daten dienen dazu, Merkmale wie z.B. Fotos oder Fingerabdrücke, zu speichern. Der Zweck ist, die Sicherheit zu erhöhen, indem die Echtheit des Reisenden mit dem Dokument übereinstimmt. Die Daten werden elektronisch auf dem Reisepass gespeichert. Dadurch entstand auch der Name “ePass”.

Mit Hilfe der biometrischen Daten wird es den Einreisebehörden erleichtert, einen Abgleich mit den Datenbanken des Reisenden vorzunehmen und die Sicherheit bzw. Echtheit des Dokumentes in Verbindung mit dem Inhaber des Dokumentes zu bestätigen. Wer sich noch mehr über das Thema biometrische Daten informieren möchte, kann dies gerne auf Wikipedia tun 🙂

Die Fotografen oder Automaten in den Bürgerbüros berücksichtigen in der Regel die Anforderungen des Fotos für Deinen Reisepass. Wenn Du genauere Informationen zu den Reisepass Bedingungen möchtest lege ich Dir diese Website ans Herz.

Reisepass USA – Was hat das Alter des Reisepasses damit zu tun?

Wie bereits erwähnt, gab es nach den Terroranschlägen vom 9/11 immer wieder zahlreiche Veränderungen in den Einreisebestimmungen der USA. Die USA haben sich mit den Ländern verständigt, dass vorher ausgestellte Dokumente zu besonderen Bedingungen weiterhin Gültigkeit haben.

Nachfolgend eine Auflistung, welche Bedingungen Dein Reisepass haben muss, mit dem Du über das “Visa Waiver Program” (VWP) mittels ESTA in die USA einreisen möchtest oder mit dem Dein ein Visum für die USA beantragen möchtest.

Für die deutschen Staatsbürger gelten bei den Reisepässen folgende Richtlinien:

  • Wurde Dein Deutscher Reisepass am oder nach dem 26.10.2005 ausgestellt? Dann benötigst Du einen maschinenlesbaren bordeauxfarbenen biometrischen Reisepass, auf dem ein digitales Foto von Dir gespeichert ist und der mindestens für die Zeit des Aufenthaltes Gültigkeit besitzt.
  • Wurde Dein Deutscher Reisepass am oder nach dem 01.11.2007 ausgestellt? Dann benötigst Du einen maschinenlesbaren bordeauxfarbenen biometrischen Reisepass, auf dem sowohl ein Foto sowie die Fingerabdrücke Deiner Finger von Dir digital gespeichert sind und der mindestens für die Zeit des Aufenthaltes Gültigkeit besitzt.

Falls Du genaue Informationen über die Visumfreie Einreise in die USA mittels ESTA haben möchtest, empfehle ich Dir meinen Beitrag: ESTA USA – Jede Frage zur visumfreien Einreise in die USA wird beantwortet! zu lesen:

ESTA USA - Wie läuft die Visumfreie Einreise in die USA ab?

Reisepass USA – Welchen Reisepass braucht mein Kind oder Baby?

Die Regel ist eigentlich ziemlich einfach: Kinderreisepässe haben für die Einreise in die USA keine Gültigkeit. Dein Kind – auch wenn es erst 2 Monate alt sein sollte – braucht einen ganz normalen Reisepass nach den weiter oben genannten Kriterien. Das heißt, alle Kinder, die mitreisen, müssen einen gültigen bordeauxfarbenen Reisepass haben. Dies gilt auch für Babies. Bitte beachtet, dass das Kind auf dem Foto noch zu erkennen ist. Besonders bei Babies wird es schwierig sein dies sicherzustellen, da sie sich so schnell verändern.

Bist Du kein deutscher Staatsbürger, kannst aber trotzdem die Einreise in die USA über das Visumfreie Einreiseprogramm (“Visa Waiver Program”) mittels ESTA vollziehen, informiere Dich bitte vor Deiner Einreise in die USA, ob Dein Reisepass gültig ist.

Dies kannst Du zum Beispiel bei der ausstellenden Behörde oder bei der US Botschaft tun.

Reisepässe aus vereinzelten Ländern müssen auch nach der Abreise aus den USA mindestens sechs weitere Monate gültig sein.

Dein Reisepass für die USA ist gültig – wie geht’s nun weiter?

Prima, die Erste Hürde für einen traumhaften Florida Urlaub ist gemeistert. Du hast einen gültigen Reisepass für die USA und kannst Dich nun an das nächste Thema wenden.

Du musst Dich nämlich vor Deiner Einwanderung am US Flughafen um ein Visum für die USA kümmern oder alternativ über das ESTA Programm die visumfreie Einreise in die USA beantragen.

Was es bei der Beantragung des ESTA für die visumfreie Einreise zu beachten gilt kannst Du meinem Beitrag “ESTA USA – Jede Frage zur visumfreien Einreise in die USA wird beantwortet” entnehmen.

Wenn Du weitere Fragen zum Reisepass USA hast, oder wenn Du mir ein Feedback geben magst, wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, würde ich mich sehr über einen Kommentar am Ende dieser Seite freuen!


Kennst Du schon meine neues FLORIDA MAGAZIN ?

GOFLORIDA Magazin Jahresabo
  • Hilfreiche Reisetipps
  • Tolle Freizeit-Tipps aus allen Regionen
  • Spannende Geschichten aus Florida
  • Detaillierte Hotelvorstellungen
  • Interessante Themenserien
  • Viele Infos aus den Freizeitparks
  • Großes Florida Kreuzworträtsel mit Gewinnspiel
Mein Florida Magazin ist das einzige reine Reise- und Urlaubsmagazin über Florida am Markt und ausschließlich über meine FloridaGuru Website ab 5 Euro pro Monat im Jahresabo erhältlich!

Alle zwei Monate erwarten Dich auf 80 Seiten absolute Premium-Inhalte aus allen Regionen von Florida. 100% Content und nicht durch Werbung oder bezahlte Artikel finanziert und keine lästigen Finanz- oder Immobilienthemen.
Klicke hier für mehr Infos und eine Leseprobe!

GRATIS Ausflug Tipps zum ausdrucken und sammeln!

Florida Newsletter mit 52 Ausflug TippsSchließe Dich jetzt mehreren tausenden Florida Fans an und werde Teil meiner tollen E-Mail Community! Neben tollen und teilweise exklusiven Florida Infos und gratis Downloads bekommst Du ein Jahr lang vollkommen GRATIS jede Woche einen Florida Ausflug Tipp zum ausdrucken und sammeln. Jetzt hier klicken für mehr Infos und zur gratis Anmeldung!

STOP - Du hast Deinen Florida Urlaub noch nicht gebucht... ?

... dann fordere Dir jetzt unverbindlich Deinen persönlich auf Dich zugeschnittenen Reisevorschlag von meinem Reisebüro GOFLORIDA an!

  • Was sind die sinnvollsten Ankunft und Abreiseorte?
  • Welche Regionen machen für Dich und Deine Reisegruppe Sinn?
  • Wie lange solltest Du in welcher Region verbleiben?
  • In welche Unterkünfte kannst Du sorglos einkehren?
  • Welche Flugverbindungen sind für Dich am sinnvollsten?
  • und und und
Diese ganzen zeitintensiven Fragen brauchst Du Dir gar nicht zu stellen, denn diese Arbeit erledige ich für Dich. Du lehnst Dich zurück und bekommst am Ende einen kompletten Reisevorschlag, den wir dann gemeinsam noch verfeinern.

Zudem stehe ich Dir persönliche vor, während und bis nach Deinem Florida Urlaub zur Seite. Das ist ein einmaliger Service den kaum jemand anbietet, erst recht nicht mit der Expertise vom FloridaGuru 😉

Klicke hier für mehr Infos und Kundenerfahrungen.

Oder fülle jetzt direkt hier den nachfolgenden Fragebogen aus, damit ich eine Grundlage für die Erstellung eines unverbindlichen Reisevorschlags habe.
* Diese Angaben werden benötigt, damit es weiter gehen kann!

Florida Info Show - Meine Florida Beiträge jetzt auch zum anhören - 100% Free!


Hinweis: Dieser Artikel zum Thema Reisepass USA dient lediglich zur Information und ist unverbindlich. Weiterführende Informationen kannst Du der Seite der “Diplomatischen Vertretung der USA” entnehmen.