SIM Karte USA Teil 4/4 – Keine Sorge vor der Kostenfalle – Auslands SIM Experte im Interview zum Thema mobiles Internet und Telefonieren in den USA

4
3646
Fragen an den Experten zum Thema mobiles Internet und Telefonieren in den USA

Keine Sorge vor der Kostenfalle beim telefonieren und surfen in den USA.

Diesen Punkt sowie weitere Vorteile, die eine US SIM Karte für Deinen USA Urlaub mit sich bringt, erklärt Dir heute ein echter Auslands SIM Karten Experte.

Im großen Interview zum Thema mobiles Telefonieren und surfen in den USA, als Abschluss der Mini Serie zum Thema SIM Karte USA.

Ein kleiner Rückblick auf die bisher erschienenen Episoden zum Thema:

Ich habe in den letzten drei Folgen dieser Florida Info Show das Thema SIM Karte für die USA bereits ausgiebig behandelt.

Zuerst ging es darum, wieso eine US SIM Karte sehr nützlich sein kann. Ich glaube meine Geschichte mit dem Diebstahl meiner Geldbörse konnte den ein oder anderen überzeugen.

In der zweiten Folge bin ich auf die technischen Dinge eingegangen, die Dein Handy mitbringen muss, wie viel Datenvolumen Du einplanen solltest und worauf es bei der Auswahl der richtigen SIM Karte ankommt.

In der dritten Ausgabe habe ich das technische nochmal kurz zusammengefasst und Dir im Anschluss 11 hilfreiche Apps, die Dir Deinen Urlaub in Florida erleichtern vorgestellt.

In der Zwischenzeit haben mich aber noch einige Fragen meiner Leser und Zuhörer erreicht,  die ich gerne an einen Experten für Auslands Reise SIM Karten richte.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Zuhören und falls Du noch weitere Fragen hast, kannst Du diese gerne hier in den Kommentaren hinterlegen.

Ressourcen und Links aus der aktuellen Folge

 


Wenn Dir meine Arbeit gefällt, dann würde ich mich sehr über Deinen Support über Steady freuen!
Wie es geht erfährst Du auf meiner persönlichen Steady Seite. Klicke hier!

Weitere tolle Features von mir für DICH!

NEU: Möchtest Du Florida auf eine neue Weise erleben?

Soll ich Dich bei Deinem nächsten Florida Urlaub persönlich begleiten?

GRATIS FLORIDA PODCAST: Endlich wieder da, Florida Infos zum anhören!

GRATIS NEWSLETTER: Mit 52 Ausflug Tipps zum ausdrucken und sammeln!

4 KOMMENTARE

  1. Hi Floridaguru,

    ich habe mir für meinen Urlaub folgende Karte bei travelsimple bestellt:

    H2O Wireless USA Prepaid SIM-Karte – Komplett
    mit der 30 Tage inklusive 1 GB LTE Flatrate Option in der ja 70 Minuten in das Deutsche Festnetz enthalten sind.

    Meine Frage ist jetzt folgende:
    Es gibt Mitreisende die ihre normale deutsche Simkarte dort verwenden wollen um erreichbar zu sein. Wenn ich diese dann anrufe, spielt das in diese 70 Minuten mit rein? Und muss ich dann auch 0049 vorwählen obwohl diese Personen sich dann ja in den USA aufhalten? Müssen die Personen auch etwas bezahlen wenn sie angerufen werden?

    • Hi Preacha,
      Ja, es ist in der Tat so, dass die Mitreisenden mit Kosten bei eingehenden Anrufen rechnen müssen. Auch wenn du von Deine US Nummer anrufst. Und ja dies würde auch von deinem Guthaben abgezogen werden und ja, du müsstest die Deutschland Vorwahl +49 vorwählen. Daher würde ich Euch diese Konstellation nicht empfehlen. Ich richte mir immer eine Mailbox Nachricht ein, worüber ich die US Nummer, unter der ich momentan erreichbar bin, kommuniziere. Diese kann dann zu günstigen Konditionen aus Deutschland heraus angerufen werden, ohne dass horrende Zusatzkosten für den Angerufenden entstehen.

  2. Hi, ich wollte auf dieser Seite 2 Simkarten für 19.90 bestellen – 1GB
    Telefonieren usw. im Warenkorb kommt dann aber 59.80 anstatt 39.80 ??? Angeblich soll der Versand ja kostenlos sein

    • Stimmt, das hat mich auch erst irritiert. die reine Karte zum telefonieren kostet 9,99€ und die Datenoption mit 1GB 19,90. Die Summe ergibt dann den Einzelpreis.
      Preisbeispiel US Simkarte

      Aber wenn Du den Gutscheincode FLORIDAGURU im Warenkorb eingibst, werden ja wieder 10% abgezogen http://www.travsim.de

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte gib Deinen Kommentar ein
Bitte gib Deinen Namen ein
Beim Kommentieren auf meiner Seite werden Daten auf meinem Server gespeichert und Deine IP Adresse an Drittanbieter zur SPAM-Abwehr-Prüfung weitergeleitet. Mehr Infos dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung.