Florida History #001: Everglades City – war 30 Jahre lang der Sitz des Landkreises (county seat) von Collier County

Everglades City - Ortseingang

Ortseingang Everglades City (c) by Roman Steinbacher, 4/30/2007

Everglades City ist ein 400 Seelen Städtchen, gelegen am westlichen Ende des Everglades National Park. Everglades City nennt sich auch selbst als Tor zu den 10.000 Islands, die sich von hier aus definitiv am besten erkunden lassen. Wenn Ihr die US 29 aus Immokalee kommend Richtung Süden fahrt, kreuzt ihr irgendwann den Tamiami Trail (US-41) und
kommt dann kurze Zeit später in Everglades City an.

Der Tamiami Trail (Die US-41), der die Westküste (ab Tampa) mit der Ostküste (bis MIAMI – daher TAMIAMI) verbindet, ist der Hauptgrund, warum aus Everglade (so hieß die Stadt Everglades City bis zum Erhalt ihrer Stadtrechte) am Anfang des 20. Jahrhunderts eine bedeutsame Stadt in der Region wurde, und warum schließlich Everglade sogar 30 Jahre lang der Sitz des Landkreises (county seat) von Collier County war. Aber die Geschichte beginnt noch etwas früher: Weiterlesen