Travelrest Nackenkissen – patentiert und wirklich sehr empfehlenswert!

  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Bequemer geht's kaum mit dem Travelrest Nackenkissen
Wer oft nach Florida (oder anderswo) hinfliegt, wird es kennen. Die Bequemlichkeit in den Economy Sitzen, lässt bei so ziemlich allen Airlines deutlich zu wünschen übrig. Wenn man nun mehrere Stunden „ausharren“ muss, sollte man entweder darauf hoffen, dass die durch die Airline angebotenen „Komfort-Accessoires“ ausreichen, oder man sorgt von Anfang an selbst für etwas mehr Bequemlichkeit. Wie kann man das schaffen? Na klar, mit einem Nackenhörnchen. Habe ich gedacht… Bis… Ja, bis ich das erste mal die Lösung von „Travelrest“ ausprobiert habe. Ich muss Euch sagen, es hat mich schlicht und ergreifend begeistert.

Was ist Travelrest? – Jetzt kommt bei dem ein oder anderen die Frage, ob ich hier Werbung machen will. Die Antwort lautet JA, denn ich bin persönlich ziemlich begeistert und bewerbe diese Lösung sehr gerne 🙂

Ich verlinke an dieser Stelle gerne auf meinen Ausführlichen Bericht zum Travelrest Nackenkissen! Inkl. Video!


„Travelrest“ ist ein aufblasbares „Nackenhörnchen“, welches man sich nicht in den Nacken klemmt, sondern man legt es sich über die Schulter und hält sich daran fest. Man „umarmt“ es. Ja, man kuschelt sich quasi direkt an das „Nackenhörnchen“. Eine Schnur sorgt dafür, dass – wenn Sie z.B. am Sitz befestigt wurde, dass das „Travelrest“ nicht so leicht verrutscht.Benutzungsoptionen

Dadurch dass das „Travelrest“ aufblasbar ist, kann man den „Härtegrad“ bequem an die persönlichen Vorlieben anpassen. Ein weiterer Vorteil ist: Man kann es im „unaufgebautem“ Zustand zusammenrollen und bequem am Trolley oder Koffer festbinden.

Ich muss sagen, die Lösung ist schon durchaus innovativ. Deswegen hat sich der Hersteller das System auch patentieren lassen…

„Travelrest“ kommt aus den USA und wird hierzulande nur (ich habe es zumindest noch nirgendwo anders gesehen) über amazon.de vertrieben.

Der aktuelle Preis bei amazon.de liegt bei ca. 25 EUR (UVP ist 35 EUR) und ist aus meiner Sicht absolut in Ordnung. Ich finde, nach dem ersten Flug hat man durch die gewonnene Bequemlichkeit den Preis für dieses „Nackenkissen“ um ein vielfaches wieder gut gemacht.Eine größe passt für alle - gleich ob Erwachsene oder Kinder

By the way, das System ist auch für Kinder geeignet. Haben wir bei unserem größten (z.Zt.10) getestet. Das System eignet sich auch bei längeren Autofahrten 🙂

Und wer es gerne etwas gediegener hat, kann sich auch den passenden KissenbezugKissenbezug dazu bestellen. Ich selbst komme auch ohne diesen Bezug ganz gut zu recht, aber es ist schön, dass es diese Möglichkeit des „Aufrüsten“ gibt.

 

Ihr könnt euch auf dem YouTube Kanal vom Hersteller auch Videos über das System anschauen. Hier ein Beispiel:

[embedyt]https://www.youtube.com/watch?v=z-EL0iyXcu8[/embedyt]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.