Wie Du bei der Buchung Deiner Flüge in die USA über internationale Buchungsseiten richtig Geld sparen kannst!

Wie Du bei der Buchung Deiner Flüge in die USA über eine US Seite bares Geld sparen wirst.
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Gleich erfährst Du, wie Du für den selben Flug, beim selben Anbieter 150 Euro weniger bezahlst, als Du ursprünglich angenommen hast. Ich dachte ich schau nicht richtig. Das hat mich umgehauen. Was war passiert?

Vor einigen Tagen schrieb mich eine meiner Leserinnen per Facebook PN an. Sie hat meine Artikelserie zum Thema Flüge in die USA gelesen. Sie möchte im kommenden Jahr in den Sommerferien nach Florida fliegen. Zum ersten mal ist sie nicht flexibel sondern exakt auf einen bestimmten Tag für die An- und Abreise festgelegt. Des weiteren kommt nur ein Direktflug in Frage, da ihre Freundin unter Flugangst leidet und somit mit dem einen Flug schon „zu kämpfen“ hat. Das verstehe ich.

Die Leserin hat meinen Beitrag zum Thema „Flugpreisrecherche“ gelesen und war sich nicht sicher, ob Sie mit der Buchung noch abwarten oder lieber schnell zuschlagen soll. Eigentlich haben wir ja gerade erst November. Klar, wenn man so auf einen ganz bestimmten Flug angewiesen ist, beruhigt es natürlich, wenn man die Reise so früh wie möglich „in trockenen Tüchern“ hat. Ich empfahl ihr, noch ein wenig zu warten. Schließlich kommen die günstigsten Buchungsmonate noch und die Flüge werden erst so ca. 7 Wochen vor Abreise richtig teuer. (Statistisch gesehen sind die Flüge im Januar am günstigsten- siehe meinen Artikel zur Last Minute Legende) Dennoch war ich neugierig. Schließlich habe ich gerade das Thema Flugpreisrecherche aufgegriffen und das Formular zum Vergleich von Flugpreisen veröffentlicht

However, ich fragte sie per Facebook PN nach ihren genauen Flugdaten. Ich wollte mal wissen, wie denn die Kurse zum jetzigen Zeitpunkt für Flüge in die USA sind. Letztlich habe ich die Daten in den bekannten Flugsuchmaschinen eingegeben und somit ein erstes Gefühl für einen aktuell gültigen Flugpreis bekommen. Es waren etwas mehr als 1.000 Euro, die für einen Direktflug fällig werden sollen. Dann hatte ich eine Idee. Ich wollte mal schauen, wie hoch denn die Flugpreise sind, wenn der Anbieter nicht davon ausgeht eine deutsche Touristin zu transportieren, sondern vielleicht einen amerikanischen Bürger zurück nach Hause zu holen…

Warum nicht mal auf einer internationalen Flugseite suchen?

Gesagt getan. Als erstes viel mir expedia.com ein. Dort habe ich auch schon vor Ort in Florida Hotels und Flüge gebucht, wenn ich mich in den USA fortbewegen wollte und es hat immer alles gut geklappt. Das Erlebnis, welches ich dann gemacht habe, habe ich Dir in einem Video festgehalten. Dieses kannst Du Dir jetzt gerne einmal anschauen. Falls Du da jetzt keine Zeit und/oder Lust zu hast: Das Fazit ist: Auf der US Seite von Expedia kostet der identische Flug zu selben Zeiten 150 EUR weniger pro Person, als bei der Deutschen expedia.de Seite! Aber seht selbst:

[embedyt]https://youtu.be/hqCN1t4ipCE[/embedyt]

Ist das nicht der Wahnsinn? Nur weil man über eine ausländische Seite bucht, bekommt man exakt den selben Flug fast 15% günstiger? Offensichtlich ist es so. Wow.

Flüge in die USA bei Expedia.com

Warum kann ein Flug bei Buchung über eine internationale Seite günstiger sein?

Mir persönlich fallen gerade zwei Gründe dafür ein, dass der Flug bei expedia.com 150 Euro günstiger als bei expedia.de ist. Zum einen, scheinen die Gebühren, die der ausländische Veranstalter zu entrichten hat, geringer zu sein, als die des deutschen Veranstalters. Zum anderen könnte es sein, dass für die Amerikaner die deutsche Ferienzeit nicht so relevant in der Preisgestaltung ist. Nun, dies ist keine Bestätigung, lediglich eine Vermutung. Also nagelt mich nicht drauf fest. Was könnte Deiner Meinung noch der Grund dafür sein, dass die Flüge über die US Seite günstiger sind als über die Deutsche Seite? Hinterlasse mir einfach einen Kommentar, ganz unten auf der Seite am Ende des Artikels.

Was musst Du machen, wenn Du bei der Angabe der US Seite immer wieder auf die deutsche Seite umgeleitet wirst?

Das Internet ist ja schlau 🙂 Im Endeffekt erkennt jede Website, die Du anschaust, in welchem Land Du Dich gerade befindest. Jeder hinterlässt im Internet einen Fingerabdruck. Eine sogenannte IP Adresse. Daran kann man ablesen, aus welchem Land der Website Besucher kommt. Das ist auch nicht so schlimm. Nur, was ist, wenn Du jetzt lieber auf die expedia.com Seite gehen möchtest, um dort die 150 Euro zu sparen?

  • Als erstes würde ich schauen, ob sich am oberen Rand der Seite eine Nachricht zeigt, mit dem Hinweis, dass Dich das System automatisch auf die Deutsche Seite weitergeleitet hat. Wenn Du so eine Nachricht siehst, dann hast Du meist auch einen kleinen Link dabei stehen, den Du klicken kannst, wenn Du die automatische Weiterleitung rückgängig machen möchtest um auf die amerikanische Seite zurückgeleitet zu werden.
  • Wenn dies nicht der Fall ist, prüfe, ob Du irgendwo die Herkunft und die Sprache verstellen kannst. Letzteres ist meistens möglich. Stelle die Sprache auf Englisch und versuche es dann nochmal.
  • Wenn alle Stricke reißen, und Du immer noch nicht auf die amerikanische Seite geleitet wirst, dann kannst du immer noch über einen sogenannten US Proxy auf die Internetseite gehen. Damit spielst Du der Website vor, dass Du die Internetseite aus den Vereinigten Staaten aufrufst. Dieser US Webproxy stülpt Deiner deutschen IP Adresse sozusagen eine Tarnung über, die der amerikanischen IP Adresse entspricht.

Eine Alternative: Lasse Experten Deine Flugsuche übernehmen

Wenn Du keine Zeit und/oder Lust hast, Dich selbst mit der Flugsuche zu beschäftigen, dann kannst Du dies auch Experten übernehmen lassen. Entweder im Reisebüro, oder
im Internet. Infografik zur Expertensuche

 

In den USA schon etwas etablierter (z.B. Flightfox.com) gibt es aber mittlerweile auch deutsche Anbieter (z.B. Cleverflight.com), über deren Plattform Du in Kontakt zu Experten gerätst. Du gibst Deinen gefundenen Flugpreis an, und die Flugpreisexperten versuchen diesen zu unterbieten. Dabei nutzen sie die selben Ressourcen, die ich Dir auch schon vorgestellt habe. Du buchst also nicht direkt bei demjenigen, sondern Du bekommst den Link zum Angebot mitgeteilt. Hierfür wird dann eine Gebühr fällig, die sich entweder prozentual an der Ersparnis richtet, oder Pauschal 19 EUR beträgt (bei Economy Flights).

Die Rechnung ist ganz leicht, sobald Deine Ersparnis die 80 EUR übersteigt, lohnt es sich die Pauschalgebühr zu nehmen. Solange die Ersparnis unter den 80 Euro bleibt, kannst Du auf die Anteilvariante zurückgreifen. Diese ist übrigens bis max. 50 EUR gedeckelt.


Weitere Tipps und Kniffe, wie Du bei der nächsten Buchung Deiner Flüge in die USA bares Geld sparen kannst:

<< #09 Alle Tipps für die Buchung Deiner USA Flüge auch als Audio abrufbar: Podcast Episode11

— Hier geht’s zurück zur Übersicht „Wie Du bei der Buchung für Deinen Flug in die USA bares Geld sparen wirst“


Werde jetzt kostenlos Mitglied im FloridaGuru Members Club und erhalte exklusive Vorteile!

Bist Du schon FloridaGuru Members Club Mitglied?
Bist Du schon FloridaGuru Members Club Mitglied? Dann kannst Du Dich hier einloggen

Free

  • Rabatte auf Ferienhaus Angebote in Florida!
  • Ein Jahr lang jede Woche einen Florida Ausflugstipp. Inkl. PDF Download zum ausdrucken und sammeln!
  • Einladung in eine Facebook Gruppe - Exklusiv für FloridaGuru Members!
  • Exklusiver Downloadbereich (Checklisten, Formulare, Wallpaper, Ratgeber)!
  • Kostenloser Guide: "Der ultimative 'Parking Guide' Für Deinen Tag in Miami (south) Beach!
  • Kostenloser Ratgeber: "Alles, was Du über die Florida Maut wissen musst!"
  • E-Book: Einen Ausflug in Florida mit der ganzen Familie für unter 100$! (erste Kapitel)
  • Kostenlose Teilnahme an meinem Rewards Programm "Florida Stars" inkl. 500 Begrüßungs-Stars!
  • Und noch einiges mehr...

Melde Dich jetzt kostenlos beim FloridaGuru Members Club an:

Möglichkeit 1: Registrierung mit Deinem Facebook Account!

Hast Du einen Facebook Account? Dann kannst Du Dich jetzt mit diesem verbinden. Klicke dazu einfach auf den "Mit Facebook anmelden" button!

Hinweis: Sollte die Anmeldung nicht funktionieren (Du siehst nur eine grüne Seite oder Du wirst wieder zur Anmeldeseite geleitet etc.) öffne die Seite außerhalb von Facebook in einem Internetbrowser (z.B. Safari, Firefox etc.) und versuche es nochmal! 


ODER

Möglichkeit 2: Registrierung ohne Facebook Account!

Wenn Du nicht bei Facebook bist, kein Problem. Dann fülle einfach nachstehendes Formular aus, und klicke anschließend auf "Anmelden"

Mehr Infos zum Florida Members Club! 


Florida Infos jetzt auch zum anhören - 100% Free!

Meine Florida Show für Android Telefon Nutzer

Meine Florida Info Show - Jetzt kostenlos
auf Deinem Android Smartphone

 

2 Kommentare

  • Hallo Roman,

    Florida ist ja auch mein Lieblingsreiseziel (meinen Blog kennst du vielleicht?). Und nachdem ich dein Video zu dem Beitrag auf Youtube gesehen habe, dachte ich mir „Mist“ ich habe am Samstag regulär gebucht, jetzt habe ich vermutlich Geld verschenkt.

    Also gleich mal getestet. Allerdings muss ich sagen das zu unserem Reisezeitpunkt Aug/Sept 2016 die Ersparnis gerade mal bei 3 Euro pro Nase gelegen hätte. Keine Vermutlich da es ausserhalb der Ferienzeit liegt, das wäre zumindest am wahrscheinlichsten.

    Ich werde auf jeden Fall weiterhin mal bei dir vorbei schauen. Auch nach so vielen Jahren Florida gibt es doch immer wieder was neues zu entdecken.

    Viele Grüße,
    Andy

    • Hi Andy,

      klar, deinen Blog kenne ich und verfolge ihn auch immer sehr gespannt. Good Job!

      Zu Deiner Anmerkung bzgl. Sparen beim Flug: Es hängt natürlich von so vielen einzelnen Faktoren ab, ob und wie viel man spart. Ist man flexibel mit den Abflugorten und den Ankunftsflughäfen, hat man über DE oder US Seiten geprüft und und und. Je nach Reisedatum, wenn man da nicht so flexibel ist, fallen die Ersparnisse wie in Deinem Beispiel auch mal etwas flacher aus. Aber: Die Tipps können dennoch funktionieren. Ich habe zum Beispiel kürzlich Petra aus meiner Facebook Gruppe „Florida Fragen & Antworten“ bei der Buchung ihrer Flüge über die US Expedia Seite geholfen. Und siehe da, sie hat für den selben Flug 200 Euro weniger bezahlt als bei der Buchung über die deutsche Seite. Das hängt einfach mit den unterschiedlichen Gebührenmodellen zusammen.

      Aber hey, macht ja nichts. Jetzt hast Du gebucht und kannst Dich auf Deinen nächsten Florida Urlaub freuen. Beim nächsten mal sparst Du vielleicht dann etwas 😉

      Freut mich, dass Du weiterhin bei mir vorbei schaust. Und toi toi toi, dass Du noch einiges neues entdeckst. Höre auch mal in meine Florida Info Show rein, falls Du es nicht eh schon mitbekommen hast. http://www.floridaguru.de/ask

      Lieben Gruß
      Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.