#02 Flüge in die USA – Flexibler Abflugort & Alternativer Ankunftort – Wie ich für den gleichen Flug 330 EUR weniger bezahlt habe!

Flug in die USA - Sei flexibel und spare bares Geld
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Suche nach einem günstigen Flug in die USA kann schonmal zum richtigen Langzeitprojekt werden. Schließlich gibt es ja so viele Möglichkeiten, um bares Geld zu sparen! Eine davon möchte ich Dir jetzt vorstellen: Die Möglichkeit mit einem flexiblen Abflugort und/oder einem alternativen Ankunftort richtig viel Geld sparen zu können. Und wie ich für den gleichen Flug 330 EUR pro Person gespart habe…

Was Dir der Abflug von entfernteren Flughäfen bringen kann: Schaue auch mal auf die Nachbarländer!

Natürlich steigen die Flugpreise auch für Flüge in die USA rapide an, wenn Schulferien sind. Ich hatte es ja bereits in meinem Podcast zum Thema „Wann ist der Beste Zeitpunkt, nach Florida zu Fliegen“ gesagt. Die Flugpreise sind in den Sommerferien deutlich höher, als davor oder danach. Obwohl zu dieser Zeit auf Grund der großen Hitze und der hohen Luftfeuchtigkeit eigentlich Nebensaison in Florida ist. Woran das liegt? Wie bei allen anderen Reisen auch, schauen die Fluggesellschaften bei ihrer Preiskalkulation genau hin, wann denn die größte Nachfrage ist. Um zu diesen Zeiten die höchstmöglichen Preise anzubieten. Und die größte Nachfrage ist in der Regel immer genau dann, wenn Schulferien eingeläutet werden. Vor allem zum Anfang der Ferien. Leider haben das mittlerweile auch die amerikanischen Airlines erkannt. In 2003 bin ich trotz Osterferien noch für unter 500 EUR nach Florida geflogen. Damals mit US Airways. Die deutschen Gesellschaften waren alle deutlich teurer. Das die Nachfrage auch zu dieser Zeit am höchsten ist, haben die Preiskalkulatoren der amerikanischen Airlines dann irgendwann auch mitbekommen. So ziehen die Preise auch bei ausländischen Gesellschaften zu Ferienzeiten zum Teil dramatisch an.

Also was tun, um den Schmerz der höheren Preise so gering wie möglich zu halten? 

Erweitere Deinen Suchradius, spiele mit den Abflugzeiten und nutze Sleep & Park Angebote, um die Anreise trotz der größeren Umstände angenehm ablaufen zu lassen. Aber eins nach dem Anderen 🙂

Erweitere Deine Suchradius, und erwäge von einem entfernteren Abflughafen zu starten!

Wenn wir nicht gerade von Ostern oder Weihnachtsferien sprechen, starten die Schulferien in der Regel von Bundesland zu Bundesland zeitversetzt. Dies passiert, um den Reiseverkehr auf deutschen Straßen etwas zu entzerren. Natürlich entzerrt dies auch den Reiseverkehr zur Luft. Und das kannst Du Dir jetzt zu Gute machen.

Wähle doch mal den Abflughafen Frankfurt, obwohl Du aus Berlin kommst. Oder München, anstatt Düsseldorf. Das macht natürlich nur dann Sinn, wenn in Deinem Bundesland, auf Grund von Schulferien, die Flüge in die USA bereits deutlich teurer sind und gleichzeitig in dem alternativen Bundesland noch keine Ferien angebrochen sind.

Ich konnte so schon 300 Euro für ein Ticket sparen! Wann in welchem Bundesland Schulferien sind? Das erfährst Du zum Beispiel auf der Seite Schulferien.org. Probiere auch mal nur die Strecke Düsseldorf -> Miami, und organisiere die Anreise aus Berlin selbst, anstatt von Tegel über Düsseldorf nach Miami zu fliegen.

Günstige Flüge in die USA sind auch bei unseren Nachbarländern verfügbar !

Wer zum Beispiel aus Nordrhein-Westfalen oder Rheinland-Pfalz kommt, der wird wissen, dass ein Besuch in die Benelux-Staaten, also nach Belgien, in die Niederlande oder nach Luxemburg, gar nicht so lange Fahrtzeiten mit sich bringt. Warum also nicht mal von dort aus in den Urlaub los fliegen?

Flüge in die USA werden von Brüssel, Amsterdam oder Luxemburg oft zu wirklichen Superpreisen angeboten. Da lohnt es sich durchaus auch mal bei holländischen Anbietern zu schauen, ob günstige Flüge in die USA z.B. von Amsterdam aus starten. Wer also bei der Anreise etwas mehr Zeit in Kauf nehmen möchte und kann, der könnte mit flexiblen Abflugorten durchaus auch in den Sommer- oder Herbstferien gute Flugpreise erzielen.

Günstige Alternativen zu Parkhäusern an Flughäfen – Park & Sleep inkl. Transfer zum Flughafen!

Du magst jetzt berechtigter Weise denken: „Das ist ja alles schön und gut, mit den alternativen Abflugorten, aber wie komme ich dann da hin…“ Die Frage ist durchaus berechtigt. Und auch für dieses Problem möchte ich Dir zwei Alternativen vorstellen.

Die erste Alternative ist: Fahre mit der Bahn. Wobei ich das bedingt durch das Gepäck, was man so dabei hat und die Unsicherheit bzgl. der Pünktlichkeit für die schlechtere Alternative halte. Die meiner Meinung nach bessere Alternative ist:

Reise mit dem Auto an. Gegebenenfalls bereits am Vortag und lasse Dich per Transfer direkt vom Parkplatz/Hotel zum Flughafen bringen!

Geht Dein Flug bereits am Morgen los, und Du möchtest nicht schon in der Nacht anreisen, um pünktlich am Flughafen anzukommen? Dann erwäge eine Nacht in einem Flughafenhotel zu übernachten. Nutze den Hotelparkplatz (oder alternative Parkmöglichkeiten, die dort angeboten werden) und lasse Dich am nächsten Tag kostenlos per Shuttle direkt zum Flughafen bringen. Wenn Du für einen Flug 300-400 EUR gespart hast, wäre ja eine extra Übernachtung durchaus akzeptabel.

Geht Dein Flug so, dass Du eine eigene Anreise mit dem Auto am selben Tag vornehmen kannst? Dann nutze auf keinen Fall das Flughafenparkhaus. Meist finden sich kostengünstige Alternativen in Flughafennähe mit kostenlosem Shuttle Transfer direkt zum Terminal. Zum Beispiel folgendes:

Parken und Schlafen am Flughafen inkl. Shuttle

Quelle: Screenshot parken-und-fliegen.de

Solche Rundum Angebote gibt es zum Beispiel bei „Parken-und-fliegen.de„. Dieser Anbieter gibt sogar eine Geld-zurück-Garantie, wenn Du das selbe Angebot innerhalb von 24h nach Buchung wo anders günstiger siehst. Dabei wird nicht nur das Geld zurück gegeben, Du erhältst die Übernachtung und/oder das Parken sogar kostenfrei!

Flüge in die USA zu einem alternativen Ankunftort – wie ich für ein und den selben Flug 330 EURO weniger zahlen musste!

Hast du schonmal überlegt in Miami zu landen, auch wenn Deine Unterkunft in Fort Myers liegt? Probiere es mal aus: 100-150 EURO Preisunterschied sind keine Seltenheit. Klar, musst Du dann nach dem Flug noch eine Strecke für Fahrt zur Unterkunft einplanen. Vielleicht willst Du ja auch erstmal 2-3 Tage auf den Keys entspannen, bevor es in’s Ferienhaus geht?!? Dann lohnt es sich sogar schon wieder, in Miami zu landen… Und wieder was gespart 🙂

Aber eine Geschichte hat mich auch nach all den Jahren Flugrecherche sehr überrascht:

Wie ich für den selben Flug, mit der gleichen Maschine, zur selben Zeit 330 EURO pro Person weniger zahlen musste…!

Herbstferien NRW im Jahre 2013. Ich war auf der Suche nach Flügen für meine Familie. Da zum Wunschtermin Ferienzeit war, erforderte meine Recherche nach günstigen Flügen in die USA, schon etwas mehr Mühe… Klar, am liebsten sind mir ja Direktflüge. Also Flüge, wo es keinen Zwischenstopp gibt. Man steigt ein, entspannt 10h und landet am Zielort… Aber nicht, wenn die Flüge bis zu doppelt so viel kosten wie mit einem Zwischenstopp… Finde ich. Ich schaue dennoch immer zuerst nach Direktflügen. So auch an diesem Tag: Wow, AirBerlin Düsseldorf –> Miami für 1.200 EUR pro Person (gut, die Kids sind ca. 100 EUR günstiger…) Aber immer noch ein richtig stolzer Preis. Den war ich nicht bereit zu zahlen. Ich schaute weiter. Habe gute Alternativangebote gefunden, mit Zwischenstopps in England oder in Madrid. Aber zu guter letzt probierte ich noch was anderes aus. Ich gab mal einen alternativen Ankunft Flughafen in die Flugsuchmaschine ein. Und dann die große Überraschung: 

Ich habe einen Flug gefunden, mit AirBerlin von Düsseldorf nach Tampa mit einem Zwischenstopp… in Miami. Für 870 Euro! Wie kann das sein, dachte ich. AirBerlin fliegt doch gar nicht Tampa an. Kurz in die Details geschaut: AirBerlin bedient die Strecke Düsseldorf -> Miami und American Airlines den Rest. Also von Miami nach Tampa. Der erste Teil dieser Route war exakt der gleiche Flug (Flugnummer ebenfalls identisch) für den ich hätte 1.200 Euro zahlen sollen?!?!? Da staunte ich nicht schlecht…

Kurz hatte ich überlegt und dann gebucht. Meine Überlegung war, das unser erstes Ziel unserer Reise auf jeden Fall Key Largo war. Dort waren wir mit Freunden verabredet und wollten von dort aus weiter bis nach Key West. Sollten wir jetzt tatsächlich erst noch nach Tampa fliegen? Glücklicherweise haben wir unseren Anschlussflug nach Tampa „verpasst“, so dass wir dann leider in Miami fest saßen… 🙂 hierzu sei gesagt, dass es sein kann, dass die Fluggesellschaft den Rest des Fluges inkl. Rückflug stornier, weil man den Vertrag nicht zu 100% eingehalten hat. In unserem Fall hat es aber geklappt.

Auf dem Rückflug dann die Tampa Bay Area am Ende des Urlaubes angesteuert und den kleinen Umweg über Miami nach Hause angetreten… Alles super gelaufen. Übrigens: In solchen Fällen ist ein Zusteigen am zweiten Flughafen übrigens nicht möglich. Dies wäre nur mit einer kostspieligen Umbuchung gegangen.

Lange Rede, kurzer Sinn: Die Eingabe von einem alternativen Ankunftsflughafen hat mir bei der Buchung unserer Flüge in die USA insgesamt über 1.300 Euro Ersparnis gebracht!!

Nachfolgend findest Du eine Übersichtskarte mit den großen Flughäfen in Florida. Die dazugehörigen Flughafencodes habe ich Dir auch eingeblendet. Und nun viel Spaß beim Flüge buchen 🙂

Übersicht der Flughäfen in Flroida


Weitere Tipps und Kniffe, wie Du bei der nächsten Buchung deiner Flüge in die USA bares Geld sparen kannst:

<< #01 Flüge in die USA – Die Last Minute Legende und wie Du bis zu 20% bei deiner Flugbuchung sparen kannst!

— Hier geht’s zurück zur Übersicht „Wie Du bei der Buchung für Deinen Flug in die USA bares Geld sparen wirst“

>> #03 Flüge in die USA – Stressfrei in die USA trotz Umsteigen und bares Geld sparen – Tipps, wie Du trotz Umsteigens stressfrei anreist und dabei noch bares Geld sparst!


Werde jetzt kostenlos Mitglied im FloridaGuru Members Club und erhalte exklusive Vorteile!

Bist Du schon FloridaGuru Members Club Mitglied?
Bist Du schon FloridaGuru Members Club Mitglied? Dann kannst Du Dich hier einloggen

Free

  • Rabatte auf Ferienhaus Angebote in Florida!
  • Ein Jahr lang jede Woche einen Florida Ausflugstipp. Inkl. PDF Download zum ausdrucken und sammeln!
  • Einladung in eine Facebook Gruppe - Exklusiv für FloridaGuru Members!
  • Exklusiver Downloadbereich (Checklisten, Formulare, Wallpaper, Ratgeber)!
  • Kostenloser Guide: "Der ultimative 'Parking Guide' Für Deinen Tag in Miami (south) Beach!
  • Kostenloser Ratgeber: "Alles, was Du über die Florida Maut wissen musst!"
  • E-Book: Einen Ausflug in Florida mit der ganzen Familie für unter 100$! (erste Kapitel)
  • Kostenlose Teilnahme an meinem Rewards Programm "Florida Stars" inkl. 500 Begrüßungs-Stars!
  • Und noch einiges mehr...

Melde Dich jetzt kostenlos beim FloridaGuru Members Club an:

Möglichkeit 1: Registrierung mit Deinem Facebook Account!

Hast Du einen Facebook Account? Dann kannst Du Dich jetzt mit diesem verbinden. Klicke dazu einfach auf den "Mit Facebook anmelden" button!

Hinweis: Sollte die Anmeldung nicht funktionieren (Du siehst nur eine grüne Seite oder Du wirst wieder zur Anmeldeseite geleitet etc.) öffne die Seite außerhalb von Facebook in einem Internetbrowser (z.B. Safari, Firefox etc.) und versuche es nochmal! 


ODER

Möglichkeit 2: Registrierung ohne Facebook Account!

Wenn Du nicht bei Facebook bist, kein Problem. Dann fülle einfach nachstehendes Formular aus, und klicke anschließend auf "Anmelden"

Mehr Infos zum Florida Members Club! 


Florida Infos jetzt auch zum anhören - 100% Free!

Meine Florida Show für Android Telefon Nutzer

Meine Florida Info Show - Jetzt kostenlos
auf Deinem Android Smartphone

 

 

4 Kommentare

  • Hallo wir brauchen mal eine Hilfe
    Wir vier Personen ,und zwei Kinder im alter von 5 Jahren und 11 Jahre suchen Preiswerte Flüge von Berlin Tegel nach Miami oder Orlando von 06.08.2016 -27.08.2016 könnten ihr uns bitte Infos senden ?
    Das wäre super
    Liebe grüße Madeleine und Familie

  • Hallo Roman!

    Also ich bin soeben auf deine Seite gestoßen und naja es sind ja wirklich ein Haufen Tipps dabei 🙂

    Wir wollen dieses Jahr im Dezember also über Weihnachten und Silvester nach Miami fliegen für 3 Wochen. Also möchte ich jetzt schon mit der Reiseplanung beginnen, da wir auch mit 2 Kindern (der kleine ist erst 2) reisen. So bevorzugen wir auch Direktflüge ab Wien.

    Meine Frage dazu: Wir vergleichen jetzt schon regelmäßig die Flugpreise (insbesondere der Austrian A. da uns diese Linie sehr sympathisch ist. Derzeitiger Flugpreis liegt bei 780.-/Erwachsenen und ca. 600.-/Kind. Im Reisebüro meinte eine Dame zu mir „so schnell wie möglich buchen, das wird 100%ig noch teurer…

    Jetzt wollte ich kurz um Rat fragen ob du denkst, dass dieser Preis für Direktflüge völlig angebracht ist oder ob hier noch günstigere Angebote (Abreise dauert ja noch eine Zeit 😉 folgen könnten.

    Ich glaube ja, dass es pokern wird 😉 aber gefühlsmäßig finde ich den Preis für die Weihnachtszeit eigentlich ok. Aber ich wollte halt gerne wissen was ein Profi davon hält 😉

    Vielen Dank im Vorhinein
    Lg Sandra

    • Hallo Sandra, wie schön, dass ihr alle zusammen das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel in Miami verbringen werdet. Echt stark!

      Zu Deiner Frage: In Germany würde ich sagen, auf jeden Fall noch warten. Da ist das Angebot an Airlines die Miami direkt anfliegen auch größer. In Österreich habt ihr ja nicht so viele Alternativen auch beim Abflughafen. Habt ihr mal an einen Zwischenstopp in Deutschland gedacht? Da ließe sich bestimmt noch was rausholen. Ansonsten, wenn es genau der Zeitpunkt sein muss und die Airline, würde ich wahrscheinlich das Ding noch im Februar fest machen, weil die Preise im Frühjahr tendenziell auf einem niedrigeren Niveau sind. Sag mal bescheid, wie ihr es jetzt gelöst habt! LG Roman

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.