ESTA USA – Jede Frage zur visumfreien Einreise USA wird beantwortet!

ESTA USA - Wie läuft die Visumfreie Einreise in die USA ab?
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

ESTA USA – Das Electronic System for Travel Authorization wurde im Januar 2009 ins Leben gerufen und ersetzt seither das grüne Einreiseformular I-94W, welches bis dahin von allen Reisenden bei der Einreise in die USA für die Einwanderung in die USA ausgefüllt werden musste.

In diesem Beitrag erkläre ich Dir Schritt für Schritt, was es mit ESTA USA sowie dem Programm für visumfreie Einreise in die USA (Visa waiver program)auf sich hat.

Wer in die USA einreist muss in jedem Falle einen Einwanderungsprozess durchlaufen. Diesen habe ich Dir in meinem Beitrag Einwanderung USA – Was Du bei der Einwanderung in die USA beachten musst bereits ausführlich beschrieben.

Für eine erfolgreiche Einreise in die USA ist es immer erforderlich ein Visum für die USA vorzuweisen. Es sei denn, Du qualifizierst Dich für das sogenannte „Visa Waiver Program (VWP)“ mittels ESTA.

ESTA USA – Was ist das Programm für Visumfreie Einreise in die USA?

Staatsbürger bestimmter Länder dürfen unter bestimmten Bedingungen auch ohne ein Visum in die USA einreisen. Dies sollte für die meisten Leser dieses Artikels zutreffen. Nichts desto trotz empfehle ich genauestens zu prüfen, ob Du all diese Bedingungen erfüllst. Falls nicht, bist Du gezwungen vor Deiner Reise nach Florida bzw. in die USA ein Visum beim US Generalkonsulat zu beantragen. Und das ist mit mehr Zeit und Geldaufwand verbunden.

Beim Programm für die visumfreie Einreise in die USA sind die Vorbereitungen für Deinen USA Urlaub bei weitem nicht so aufwendig als wenn Du ein Visum im US Konsulat beantragen musst.

ESTA USA – Bedingung 1: Staatsbürger eines der am VWP teilnehmenden Länder

Du musst Staatsbürger (und somit musst Du Dich auch also solch einer ausweisen können) eines der nachfolgend aufgelisteten Länder sein: (Stand März 2017)

Andorra
Australien
Belgien
Brunei
Chile
Dänemark
Deutschland
Estland
Finnland
Frankreich
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Japan
Korea
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Malta
Monaco
Neuseeland
Niederlande
Norwegen
Österreich
Portugal
San Marino
Schweden
Griechenland
Großbritannien
Irland
Island
Italien
Japan
Korea
Lettland
Liechtenstein
Litauen

Wichtig ist: Es reicht nicht aus, Bürger eines der teilnehmenden Länder zu sein, bzw. in einem der teilnehmenden Länder zu leben. Du musst die Staatsbürgerschaft der teilnehmenden Länder erlangt haben!

ESTA USA – Bedingung 2: Gültiger Reisepass für die USA muss vorhanden sein!

Du musst einen gültigen Reisepass für die USA haben. Diesen benötigst Du nicht nur für die Einwanderung in die USA, sondern auch für die Beantragung Deines ESTA.

Welche Kriterien Dein Reisepass erfüllt haben muss kannst Du in meinem Beitrag:

Reisepass USA - Das wichtigste Dokument für Deine Einreise in die USA!

Reisepass USA – Das wichtigste Dokument für Deine Einreise in die USA nachlesen.

ESTA USA – Bedingung 3: Keine Einreise in bestimmte Länder!

Die jüngste Bedingung für eine visumfreie Einreise in die USA gilt seit Januar 2016. Diese besagt, dass Du nicht berechtigt bist über das Programm für visumfreie Einreise in die USA in die USA einzuwandern, wenn Du seit März 2011 eines der folgenden Länder bereist hast oder Dich dort aufgehalten hast (mit Ausnahme diplomatischer Zwecke):

  • Irak
  • Sudan
  • Iran
  • Syrien
  • Libyen
  • Somala
  • Jemen

Falls diese Bedingung nicht zutrifft und Du Dich zum Beispiel als deutscher Staatsbürger im März 2011 oder danach im Iran aufgehalten hast, darfst Du Deine Einreise in die USA nicht über das Visa Waiver Program durchführen, sondern musst beim Generalkonsulat in Frankfurt ein Visum für die USA beantragen.

Die verschiedenen Visaarten sowie den Antragsprozess beschreibe ich genauer in meinem Artikel: Visum USA – Welches US Visum für welche Zwecke?

Visum USA - Welches US Visum für welche Zwecke?

ESTA USA – Bedingung 3: Zweck und Dauer der Reise!

Nur wenn Du als Tourist oder als Geschäftsreisender in die USA einreisen möchtest UND dabei nicht länger als 90 Tage bleibst, ist die Bedingung zum Zweck und zur Dauer der Reise erfüllt!

Wenn Du Dich als Tourist oder Geschäftsreisender länger als 90 Tage in den USA aufhalten möchtest, kannst Du nicht über das Visa Waiver Programm in die USA einreisen sondern musst ein Visum für die USA beim US Generalkonsulat beantragen.

ESTA USA – Bedingung 4: Rückreiseabsicht aus den USA muss nachvollziehbar sein

Du solltest bei der Einreise in die USA immer in der Lage sein, den Willen innerhalb von max. 90 Tagen wieder aus den USA auszureisen nachweisen zu können.

Achte also darauf dass Du immer einen Hin- und Rückflug buchst und nicht oneway in die USA fliegst.

Des weiteren kann es sein, dass Dich die Einreisebeamte zu Deiner beruflichen Situation befragen. Dies tun sie, um festzustellen, ob es wahrscheinlich ist, dass Du nach Deinem Urlaub wieder zurück nach Hause fliegst.

Mehr Informationen zum Einwanderungsprozess und den möglichen Fragen, die Dir bei der Einwanderung in die USA gestellt werden könnten kannst Du auch in meinem Beitrag

Einwanderung USA - Wie läuft der Einwanderungsprozess an US Flughäfen ab?

Einwanderung USA – Wie die Einwanderung an US Flughäfen abläuft nachlesen.

ESTA USA – Bedingung 5: ESTA Antrag muss gestellt und genehmigt sein

Über das offizielle ESTA Portal der US Einreisebehörden musst Du bis spätestens 72 Stunden vor Deiner Einreise in die USA einen ESTA Antrag stellen.

Hierfür benötigst Du Deinen Reisepass sowie Adressdaten zu Deinem Aufenthaltsort in den USA.

Es gibt durchaus Felder in denen Du nichts eintragen musst wenn Du nicht kannst.

So zum Beispiel die Frage nach Deinem Ansprechpartner vor Ort. Wenn Du einen hast, weil Du einen Freund oder Verwandte besuchst, dann trägst Du denjenigen ein.

Wenn Du keinen hast, weil Du einfach für Dich Urlaub machst, dann trägst Du in das Feld „UNKNOWN“ also unbekannt ein. Dies ist von den Behörden so gewollt und absolut okay. Du musst also nicht herausfinden, wie Dein Concierge im Hotel heißt 😉

Des weiteren gibt es auch Felder die optional auszufüllen sind, also nicht zwingend ausgefüllt werden müssen. Es ist vollkommen in Ordnung, wenn Du diese nicht ausfüllst, dadurch entsteht Dir kein Nachteil. Ich persönlich gebe immer nur das an, was auch wirklich zwingend gefragt wird 😉

Häufig bekommst Du am Ende der Eingaben sofort mitgeteilt, ob Du eine ESTA USA Reisegenehmigung erhältst. Manchmal dauert es bis zu 72 Stunden, bis über Deinen ESTA Antrag entschieden wird. Daher empfiehlt die US Einwanderungsbehörde den ESTA Antrag bis spätestens 72h vor der Reise durchzuführen.

Warum Du den ESTA Antrag mindestens drei Wochen vor Deiner Abreise in die USA stellen solltest

Ich rate Dir dazu die 72 Stunden Frist nicht auszureizen und den ESTA Antrag schon mindestens drei Wochen vor Deiner Einreise in die USA zu stellen.

Falls du aus irgendeinem Grund keine Einreisegenehmigung erhältst, musst Du Dich nämlich mit der US Botschaft auseinandersetzen und ggf. ein Touristenvisum für die USA beantragen. Dieser Prozess dauert in der Regel länger als 72 Stunden und daher empfiehlt es sich einen kleinen Notfallpuffer an Zeit einzuplanen.

So schrieb mir vor kurzem eine meiner Leserinnen, dass ihre Nichte keine ESTA Genehmigung erhielt, obwohl alle Kriterien erfüllt sind. Ein entsprechendes Nachhaken bei der Behörde ergab, dass die Deutschen Behörden den Reisepass als gestohlen gemeldet haben. Zugleich wurde die Staatsangehörigkeit angezweifelt, weil die Deutschen Behörden die Nichte meiner Leserin irrtümlicher Weise als Rumänin klassifizierte.

Beides war ein Irrtum der Deutschen Behörden, der auf Grund eines gestohlenen Personalausweises und eines Fehlers der Polizei zurückzuführen war. Nach Bereinigung in den Deutschen Systemen konnte der ESTA Antrag erneut gestellt werden und wurde auch genehmigt. Bis dies allerdings erfolgen konnte, vergingen schon ein paar Tage.

Wichtig: Die Genehmigung auf Antragstellung einer Einreise in die USA ohne Visum ist erst abgeschlossen, wenn die Gebühr in Höhe von US$ 14 beglichen wurde. Dies ist der letzte Schritt im Online Antrag und kann per Kreditkarte oder per Paypal erfolgen. (Falls Du noch keine Kreditkarte hast, empfehle ich Dir meinen Artikel Kreditkarte USA – 17 Tipps für Deine Kreditkarte für die USA zu lesen)

Es ist übrigens nicht erforderlich eine Kopie der Reisegenehmigung bei der Einreise vorzulegen, daher ist ein Ausdrucken des Inhaltes zwar möglich aber nicht notwendig.

ESTA USA – Vorsicht vor Abzockern zahle nie mehr als 14$!

An dieser Stelle sei darauf hingewiesen, dass es immer mehr „schwarze Schafe“ im Internet gibt, die die ESTA Registrierung gegen Zahlung einer höheren Gebühr als die üblichen US$ 14 übernehmen.

Solche Agenturen nutzen die Unsicherheit der Urlauber aus. Bitte gehe nicht darauf ein, sondern fülle den ESTA Antrag immer selbst unter dem offiziellen Link.

ESTA USA – Genehmigter ESTA Antrag heißt nicht genehmigte Einwanderung in die USA

Wurde der ESTA Antrag genehmigt, heißt das noch nicht, dass Du berechtigt bist, in die USA einzuwandern.

Du musst weiterhin den Prozess der Einwanderung in die USA „über Dich ergehen lassen“.

Nur der Einreisebeamte entscheidet, ob Du in die USA einwandern darfst oder nicht. Das gilt übrigens auch für Inhaber eines Visum für die USA.

Die häufigsten Fragen zum Thema ESTA USA

An dieser Stelle findest noch die häufigsten Fragen, die mich zum Thema ESTA USA erreicht haben. Wenn Du weitere Fragen hast, nutze einfach die Kommentarfunktion am Ende dieser Seite!

Wie lange hat das ESTA für die USA Gültigkeit?

Grundsätzlich wird Dein ESTA nach erfolgreicher Genehmigung zwei Jahre Gültigkeit haben. Innerhalb von diesen zwei Jahren kannst Du wiederholt in die Einreise in die USA an einem US Flughafen oder Schiffshafen beantragen. Sollte sich jedoch innerhalb dieser zwei Jahre irgendeine Information auf Deinem Reisepass ändern (Namensänderung oder Ablauf des Reisepasses) dann musst Du ein neues ESTA beantragen.

Wie überprüfe ich meinen ESTA USAStatus im Nachhinein?

Die Überprüfung Deines ESTA Status sowie das Ändern von Adressdaten in den USA oder der E-Mail Adresse nimmst Du im offiziellen ESTA Portal vor.

 

In welchen Fällen muss ich einen neuen ESTA Antrag stellen?

Wenn Du einen neuen Reisepass hast, muss auch ein neuer ESTA Antrag gestellt werden. Also wenn es geht, die Beantragung eines Reisepasses so abstimmen, dass es mit dem ESTA Antrag nicht kollidiert 🙂

Wenn Du deinen Namen geändert hast, musst Du ebenfalls einen neuen Antrag stellen. Das selbe gilt auch, wenn Du Dein Geschlecht geändert hast oder wenn Du Deine Staatsbürgerschaft gewechselt hast.

Wenn sich die Umstände auf die krankheitsbezogenen Fragen geändert haben sollten, musst Du ebenfalls einen neuen Antrag stellen.

Deine persönliche E-Mail Adresse sowie Deine Aufenthaltsadresse in den USA sind auch im Nachhinein Änderbar. Die E-Mail Adresse zu ändern macht Sinn, denn darüber wirst Du informiert, wenn Dein ESTA abläuft. Die Aufenthaltsadresse in den USA anzugeben ist nicht zwingend notwendig kann aber vor der Reise nach Florida oder in einen anderen Bundesstaat durchgeführt werden.

Was musst Du tun, wenn Dir bei der Eingabe in das Portal ein Fehler unterlaufen ist und Du es zu spät merkst?

Gibst Du bei der ESTA Beantragung falsche Daten ein oder fehlen Daten, dann können die Einwanderungsbeamten schonmal stutzig werden.

Daher nutze die mehrfachen Prüfschritte, die Dir das offizielle ESTA Portal gibt, und kontrolliere Deine Eingaben genau.

Änderungen kannst Du nur vornehmen wenn Du das Formular noch nicht final „abgeschickt“ hast.

Danach bleibt Dir nur noch einen neuen ESTA Antrag zu stellen. Und die Gebühren erneut zu bezahlen.

Mein Reisepass läuft ab, was jetzt?

Für das ESTA ist wichtig, dass Dein gültiger Reisepass während der Einwanderung in die USA zur Verfügung steht. Prüfe also rechtzeitig (Mindestens 8 Wochen vor Deiner Reise in die USA) ob Dein Reisepass zu dem Zeitpunkt noch gültig ist, damit Du genügend Zeit hast, ggf. einen neuen Reisepass für die USA zu beantragen.

Ich bin nur auf der Durchreise in ein anderes Land außerhalb der USA. Benötige ich dennoch einen ESTA Antrag?

Die Antwort lautet: JA!

Wenn Du eine Einreise in die USA vor hast, musst Du das ESTA beantragen. Dabei spielt es keine Rolle, ob Du im Anschluss mit einem Weiterflug direkt wieder das Land verlässt.

Du musst in jedem Fall auch den Einwanderungsprozess vollziehen und die Einreisebestimmungen für die USA erfüllen.

Im ESTA Antragsverfahren selbst wirst Du auch gefragt, ob Du eine Durchreise planst oder ob Du Dich in den USA aufhalten wirst. Dies kannst Du dann natürlich entsprechend beantworten, schützt Dich aber nicht davor das ESTA ganz normal zu beantragen.

Muss jeder Reiseteilnehmer aus der Familie oder aus der Reisegruppe ein ESTA beantragen?

Ja. Jeder Person, die vor hat eine Einreise in die USA zu vollziehen, muss über ein gültiges ESTA verfügen. Dies gilt auch für Kleinkinder. Du hast die Möglichkeit einen Gruppenantrag zu stellen (siehe nächste Frage)

Sind ESTA Gruppenanträge möglich?

Ja, es können mehrere Anträge für eine Reisegruppe gestellt werden.

Hierzu gibt es einen Gruppenersteller, der sämtliche Angaben der mitreisenden benötigt um die einzelnen Fragen für jeden Teilnehmer zu beantworten. Die Bezahlung für den ESTA Antrag ist dann auch für die ganze Reisegruppe möglich.

Es können jedoch maximal 50 ESTA Anträge über die Gruppenfunktion beantragt werden.

Wie wird der ESTA Antrag bezahlt und muss ich sofort bezahlen?

Die Gebühr für den ESTA Antrag beträgt US$ 14 pro Reiseteilnehmer und wird sofort im Rahmen des ESTA Antrages fällig.

Du kannst die Gebühr ausschließlich per Kreditkarte oder PayPal begleichen. Du hast ebenfalls die Möglichkeit den ESTA Antrag abzubrechen und die Zahlung später nachzuholen. Dies muss dann allerdings innerhalb von sieben Tagen nach ESTA Antragstellung erfolgen. Daher macht es kaum Sinn mit der Zahlung der ESTA Gebühr zu warten.

Die Abrechnung erfolgt in US Dollar. Ggf. wird eine Auslandseinsatzgebühr von Deinem Kreditinstitut berechnet. Um dies zu vermeiden empfehle ich Dir die Anschaffung einer Kreditkarte für die USA, bei der keine Auslandsgebühren berechnet werden. Hierzu habe ich Dir einen eigenen Beitrag zum Thema „Kreditkarte USA – 17 wertvolle Tipps für Deine Kreditkarte in den USA“ geschrieben.

Bei einem ESTA Gruppenantrag ist eine gleichzeitige Bezahlung von bis zu 50 ESTA Anträgen möglich.

Einwanderung am Flughafen in den USA – muss ich das ESTA vorzeigen?

Ich kann mich nur noch mal wiederholen und betonen, dass ein genehmigter ESTA Antrag noch nicht heißt, dass Du auf jeden Fall Deine Einreise in die USA vollziehen darfst. Die Finale Entscheidung liegt immer beim Beamten der Homeland Security wenn Du am US Flughafen die Einwanderung in die USA vollziehst.

Du benötigst jedoch keinen Ausdruck Deiner ESTA Genehmigung. Die Daten werden automatisch mit den US Systemen abgeglichen. Wenn es Dir allerdings ein sichereres Gefühl gibt, darfst Du die ESTA Genehmigung natürlich dennoch ausdrucken und mitnehmen 🙂

Weitere Fragen zum Thema ESTA USA – Dein Feedback?

Hat Dir mein Beitrag zum ESTA USA und visumfreien Einreisen in die USA gefallen? Dann würde ich mich über einen Kommentar am Ende dieser Seite freuen. Vielleicht magst Du auch Deine Erfahrung mit dem ESTA für die USA teilen, damit Du anderen Lesern und USA Neulingen hilfst, die Angst vor der Einwanderung in die USA zu nehmen 🙂


Gefällt Dir meine Florida Urlaub Seite? Dann würde ich mich über eine Spende für den Erhalt dieser Florida Website freuen!

Jetzt ganz einfach per PayPal spenden. Klicke auf den gelben Spendenbutton!
arrow
Jetzt für den Erhalt dieser Florida Seite spenden. Danke!
Jeder Euro zählt! Vielen Dank, I really appreceate your support 🙂

Gefallen Dir meine Tipps zur Einreise in die USA? Dann werde jetzt Teil meiner FloridaGuru Community: 100% FREE!

Florida Ausflug Tipps
  • Ein Jahr lang jede Woche einen Florida Ausflugstipp. Inkl. PDF Download zum ausdrucken und sammeln!
  • Tolle Rabatte auf Ferienhaus Angebote in Florida!
  • Exklusiver Downloadbereich (Checklisten, Formulare, Wallpaper, Ratgeber)!
  • Kostenloser Guide: "Der ultimative 'Parking Guide' Für Deinen Tag in Miami (south) Beach!
  • Kostenloser Ratgeber: "Alles, was Du über die Florida Maut wissen musst!"
  • E-Book: Einen Ausflug in Florida mit der ganzen Familie für unter 100$! (Das erste Kapitel)
  • Einladung in eine Facebook Gruppe - Exklusiv für FloridaGuru Members!
  • Kostenlose Teilnahme an meinem Rewards Programm "Florida Stars" inkl. 500 Begrüßungs-Stars!
  • Und noch einiges mehr...

Melde Dich jetzt KOSTENLOS beim FloridaGuru Members Club an und erhalte SOFORT Deinen ersten von 52 Florida Ausflugtipps zum ausdrucken und sammeln!:


oder per Facebook Anmelden:

Erhalte hier mehr Infos zum Florida Members Club! 

Florida Info Show - Meine Florida Beiträge jetzt auch zum anhören - 100% Free!

Meine Florida Show für Android Telefon Nutzer

Meine Florida Info Show - Jetzt kostenlos auf Deinem Android Smartphone



Hinweis: Dieser Artikel zum Thema ESTA USA und dem Programm zur visumfreien Einreise in die USA dient lediglich zur Information und ist unverbindlich. Weiterführende Informationen kannst Du der Seite der “Diplomatischen Vertretung der USA” entnehmen.


Hast Du Fragen zu diesem Beitrag? Möchtest Du mir ein Feedback geben? Ich freue mich sehr über einen Kommentar!

2 Kommentare

  • Ich wollte mich nochmal beim Profi zusätzlich absichern, folgende Konstellation:

    Unsere ESTA läuft zwei Tage vor der AUSREISE aus den USA ab.

    Lt. der offiziellen Homepage der ESTA ist es nur wichtig, dass die
    Gültigkeit bei der EINREISE noch besteht, der Zeitraum danach wäre nicht wichtig.

    Wie sind Deine Erfahrungen, kannst Du das so bestätigen oder sind Dir Probleme
    bei ähnlichen Fällen bekannt? Möchte da auf Nummer Sicher gehen, aber auch
    nicht unnötig 28,- $ verbraten.

    Danke und Grüße

    Franco

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.